Sommersemester 2017, Pressestelle

BEGINNER - Aktenlage Weißensee

Ausstellung BEGINNER - Aktenlage Weißensee

Ort: Foyer der weißensee kunsthochschule berlin

Eröffnung: Donnerstag, 20. April 2017, 18 Uhr

Dauer: 21. April bis 2. Juni 2017, Mo.-Fr. 8 – 20 Uhr

 

Rund 4.000 Studentinnen und Studenten nahmen zwischen 1946 und 2001 ein Studium an der weißensee kunsthochschule berlin auf. Die für sie mit ihrem Konterfei angelegten Karteikarten und Akten kommen, einmal ins Archiv ausgelagert, im Regelfall nie wieder ans Licht. Dass dies jetzt anders wird, verdankt die Öffentlichkeit der Arbeitsgruppe „weißensee Archive“ der Kunsthochschule, die 2015 mit der Digitalisierung aller vorhandenen Artefakte, so auch der Studierenden-Kartei begann.

 

Da die Gruppe künstlerisch an die Arbeit gegangen war, ist eine audio-visuelle Installation entstanden, die das komplette Foyer der Kunsthochschule ausfüllen wird. Der Grafiker Jürgen Neugebauer und der Künstler Peter Müller, beide Absolventen verschiedener Generationen der weißensee kunsthochschule berlin, geben damit einen Zwischenbericht der bisher geleisteten Arbeit. Die Installation ist zum einen eine fotografische Arbeit, die 4.000 „Beginner“ vorstellt. Zum anderen werden Texte und Botschaften von Lehrpersonen, aus der vorhandenen Aktenlage, zu Gehör gebracht. 

Betreuung Jürgen Neugebauer, Peter Müller
ProjektkategorieInformation
BEGINNER
BEGINNER
Jürgen Neugebauer und Peter Müller
Alle Rechte vorbehalten Jürgen Neugebauer