Wintersemester 2015/2016, foundationClass

*foundationClass

++ Für die deutsche Version bitte: herunter scrollen ++

 

In the summer semester 2016, weißensee academy of art berlin has established the *foundationClass for refugees. The class is for refugees and asylum seekers who had planned to start studying art or design in their home countries, already started such a degree program, or who plan to switch into such a degree program. Every course of the programme is currently planned for one semester and will provide the foundations for applying at a German art academy. It offers the possibility to create or reconstruct lost portfolios, documents and materials, which would enable the participants to apply for the annual artistic aptitude tests.

The basic idea of the *foundation class is to offer the infrastructure of the academy, including its facilities, such as workshops and further work places and to enable the contact with other students and teachers. The goal is to prepare the interested college transfer students or beginners for the artistic aptitude test for an admission to an art or design academy. Building on the ideas and visions, needs and experiences of the participants, they thus gain the possibility to attempt self-determined study.

The *foundationClass hopes to create an environment in which all of the participants' resources are being validated, and where new formats of skill sharing and knowledge transfer may be developed.

Ultimately the *foundationClass provides an opportunity for weißensee art academy to generate a new perception of itself as an educational arts institution.

The course is organized within weißensee academy of art by the Department of Artistic Foundations, and will be directed by Professor Ulf Aminde.

Teaching as lecturers in the different theory, art and design disciplines during the summer semester are:

Theory and History: Bonaventure Soh Bejeng Ndikung

Photography and Video/Digital Media: Azin Feizabadi

Drawing and Printmaking: Marina Naprushkina

Graphic, Product, and Textile Design: Ali Mahmoud

Painting: Nasser Hussein

3-Dimensional, Spacial and Installation-Based Design: Ali Kaaf

At weißensee's office for student affairs, Miriam Schickler is counselling students regarding questions about degree programs as well as social and bureaucratic issues.

Participants have the status of visiting students, and will not have to pay any fees.

The information leaflet as well as the application forms are available in Arabic, English and French Language.

Please note that the current class is full and no more applications will be accepted.

The group starting in October is also already full, further applicants will be added to a waiting list. Thank you for understanding.

 

For questions about the *foundationClass and studying at weißensee academy of art berlin, please contact Miriam Schickler, Tel: +49 (0)30-47705-305, foundationclass@kh-berlin.de

Open Office Hours: Tuesday 1:00pm - 4:00pm and Thursday 10:00am - 12:00am or with appointment

www.foundationclass.org

 

The *foundationClass is financed by the Berlin Senate for Education, Youth, and Science, as part of the Berlin Quality Campaign in Teaching.

 

-----

 

Die weißensee kunsthochschule berlin hat zum Sommersemester 2016 mit ihrem neuen Angebot der *foundationClass begonnen. Die *foundationClass richtet sich an Geflüchtete und Asylbewerber*innen, die in ihren Herkunftsländern entweder ein Kunst- oder Designstudium aufnehmen wollten, schon begonnen hatten, oder einen Studienwechsel anstreben.

Jeder Kurs des Programms dauert momentan ein Semester und vermittelt die Grundlagen für eine Bewerbung an einer deutschsprachigen Kunsthochschule. Er bietet die Möglichkeit, verloren gegangene Unterlagen, Abbildungen, Belege, Portfolios und Materialien zur Qualifikation für die jährlichen Eignungsprüfungen zu rekonstruieren und zu erstellen.

Grundidee der foundationClass ist dabei erst einmal die Infrastruktur der Hochschule, ihre Werkstätten und weitere Arbeitsmöglichkeiten anzubieten und den Kontakt mit anderen Studierenden und Lehrenden zu ermöglichen. Dabei ist das Ziel die Interessierten Hochschulwechsler*innen oder Anfänger*innen auf die Eignungsprüfung für ein Studium an einer Kunst- oder Designhochschule vorzubereiten.

Aufbauend auf den Ideen und Vorstellungen, Bedürfnissen und Erfahrungen der Teilnehmer*innen entsteht hierbei die Möglichkeit zum Erproben des selbstbestimmten Studierens.

Die *foundationClass möchte ein Umfeld schaffen innerhalb dessen die Ressourcen aller Teilnehmer*innen validiert werden und neue Formate des Austauschs von Fähigkeiten und Wissen entstehen können.

Letztlich bietet die *foundationClass der weißensee kunsthochschule berlin die Möglichkeit sich selbst als Kunst- und Kultur vermittelnde Institution neu zu reflektieren.

Der Kurs ist innerhalb der weißensee kunsthochschule berlin im Fachgebiet Künstlerische Grundlagen angesiedelt und wird von Prof. Ulf Aminde geleitet.

Als Lehrbeauftragte für die unterschiedlichen theoretischen und künstlerisch/gestalterischen Inhalte unterrichten im Sommersemester:

Theorie und Geschichte: Bonaventure Ndikung,

Photographie und Video/Digitale Medien Azin Feizabadi,

Zeichnen, Druckgrafik: Marina Naprushkina,

Grafik- Produkt– und Textil–Design: Ali Mahmoud,

Malerei: Nasser Hussein,

Plastisch-Räumliches-Installatives Gestalten: Ali Kaaf.

Für die Begleitung in allen Fragen der Studienberatung und sozialer und bürokratischer Belange steht den Kursteilnehmer_innen außerdem Miriam Schickler zur Seite.

Die Teilnahme in der *foundationClass ist als Gasthörer*in unentgeltlich.

Das Informationsblatt zur *foundationClass und auch das Bewerbungsformular sind in Arabischer, Englischer, Französischer und Deutscher Sprache verfügbar.

Bitte beachten Sie, dass die Mai Klasse bereits voll ist und keine weiteren Bewerbungen mehr angenommen werden. Die Gruppe der Klasse die im Oktober starten wird ist leider auch schon voll, weitere Bewerber*innen für diesen Kurs werden auf eine Warteliste gesetzt. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

 

Alle weiteren Fragen zur *foundationclass und dem Studium an der weißensee kunsthochschule berlin beantwortet: Miriam Schickler, Tel: 030-47705-305, foundationclass@kh-berlin.de

Offene Sprechstunden: Dienstag 13:00 - 16:00 und Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

www.foundationclass.org

Betreuung Miriam Schickler
ProjektkategorieInformation
Okotber
Okotber

Alle Rechte vorbehalten Miriam Schickler