Bewerbung

Bewerbungszeitraum für den MA-Kunsttherapie

Die Bewerbungsfrist:
beginnt am 15. September 2018 um 00:00 CET 
und endet am 15. Oktober 2018 um 23:59 CET.

Zulassungen werden nur zum Sommersemester erteilt.

 

 

Zugangslink zum Bewerbungsportal MA-Kunsttherapie

Um sich für einen Studienplatz als Masterstudent_in im Fach Kunsttherapie an der weißensee kunsthochschule berlin zu bewerben, nutzen Sie bitte ausschließlich das Online-Bewerbungsportal unserer Hochschule: Campuscore

Kurz vor Beginn des Bewerbungszeitraums finden Sie auf dieser Seite auch eine detaillierte Anleitung und alle nötigen Informationen zum Online-Bewerbungsverfahren.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Bewerbung- und Zulassungsverfahren

  • Ein mindestens 3-jähriges abgeschlossenes künstlerisches, pädagogisches, psychologisches oder medizinisches Hochschulstudium bzw. ein gleichwertiger internationaler Studienabschluss.
  • Der Nachweis einereiner in der Regel zweijährigen Berufserfahrung in in einem Bereich der psychosozialen Versorgung; diese kann auch als Teilzeitarbeit geleistet worden sein. Insgesamt muss sie dann mindestes einem Jahr Vollzeitarbeit entsprechen.
  • Eine Mappe (siehe pdf Hinweise zur Mappe), in der mindestens 20 neuere Arbeiten der künstlerischen Tätigkeit der_s  Bewerber_in enthalten sind.
  • Internationale Bewerber_innen müssen zudem einen Sprachnachweis entsprechend der abgeschlossenen Qualifikationsstufe C1 nachweisen. Zur Zulassung muss das Prüfungszertifikat: zum Beispiel Testdaf 4, DSH 2,Telc C1 Hochschule, oder der C1-Sprachnachweis UDK eingereicht werden. Mehr Informationen siehe unten, unter "Internationale Bewerber_innen".

 

 

Ablauf des Bewerbungs- und Zulassungsverfahren

Ablauf des Bewerbungs- und Zulassungsverfahren

erster Schritt:

Onlinebewerbung in der Frist 15.9 . - 15.10. eines Jahres über Campuscore.
Danach erfolgt die Sichtung Ihrer Unterlagen durch die Mitglieder der Zulassungskommission der Kunsttherapie.

 
zweiter Schritt:

Nur die Bewerber_innen, die die Vorauswahl bestehen, erhalten eine Einladung zur
Zugangsprüfung und müssen dafür im Vorfeld weitere Unterlagen postalisch zusenden:

  • einen Bewerbungsbogen,
  • Ihr Original Portfolio,
  • und Ihre Zeugnisse.


Bitte senden Sie uns keine Unterlagen unaufgefordert zu!


dritter Schritt:

Die Zugangsprüfung findet gegen Ende November statt.

Das Verfahren besteht aus einem mehrteiligen Workshop:
Jede_r Bewerber_in muss sich beteiligen:

  • an einem Gespräch mit mindestens zwei Dozent_innen
  • an einem mehrteiligen künstlerischen Verfahren, das zeigt, ob sie_er die für die Kunsttherapie notwendige Kreativität entwickeln kann.


Vierter Schritt:

Die Bescheide über das Ergebnis der Zugangsprüfung erhalten die Bewerber_innen
Anfang Dezember.

Bei Zulassung: erhalten Sie zunächst den Weiterbildungsvertrag von der Kunsttherapie Berlin einschließlich des Studienplans für das Jahr 2019. Der Vertrag muss bis spätestens zum 15. Januar 2019 unterschrieben zurückgesendet werden, sonst verfällt er.

Erst danach erhalten Sie die Unterlagen zur Einschreibung an der weißensee kunsthochschule berlin über das Bewerbungsportal.

Zusätzliche Hinweise für Internationale Bewerber_innen

  • Beglaubigte Übersetzung in deutsch oder englisch des Studienabschlusszeugnisses sowie des Nachweises für die berufliche Praxis
  • Sprachnachweis Niveau C1(DSH 2, TestDaF 4, Telc C1 Hochschule oder C1 Prüfung der UdK)
  • Gültiger Pass in Kopie (nur bei Zulassung)

Die Hochschulzugangsberechtigung sowie Bachelor-, bzw. Hochschul-Abschlusszeugnisse müssen in Deutschland anerkannt sein. Internationale Zeugnisse sind in deutscher oder englischer Sprache und in beglaubigter Kopie einzureichen. Soweit die Nachweise nicht in deutscher oder englischer Sprache ausgestellt sind, ist zusätzlich eine amtlich beglaubigte Übersetzung vorzulegen. 

Alle Bewerber_innen aus dem In- oder Ausland sind im Bewerbungsverfahren gleichgestellt, sofern internationale Bewerber_innen die erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse nachweisen können. (Befreit sind deutsche Muttersprachler_innen sowie diejenigen, die ein deutsches Abitur bzw. einen deutschen Sekundarschulabschluss vorweisen können.) An der weißensee kunsthochschule berlin werden alle Kurse und Vorlesungen nur in deutscher Sprache angeboten.

Internationale Bewerber_innen müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens einen Sprachnachweis entsprechend der abgeschlossenen Qualifikationsstufe B2.2 nachweisen. Bitte laden Sie Ihren aktuellsten Sprachnachweis oder eine Kursbestätigung Ihres derzeitigen Sprachkurses als pdf-Datei im Bewerbungsportal hoch. Spätestens zur Zulassung muss das Prüfungszertifikat der erforderlichen Niveaustufe C1: zum Beispiel DSH 2, TestDaF 4, Telc C1 Hochschule oder C1 Prüfung der UdK eingereicht werden. In Ausnahmefällen ist auch eine Bescheinigung zur Anmeldung der Sprachprüfung bzw. ein Nachweis des absolvierten B2-Kurses zur Zulassung ausreichend. Bitte beachten Sie, dass spätestens zum Studienbeginn das entsprechende Prüfungszertifikat erbracht werden muss.

Von Bewerber_innen aus China/Vietnam/Mongolei benötigen wir zusätzlich den APS-Nachweis.

Studienbewerber_innen, die fluchtbedingt keine Nachweise erbringen können, kann unter bestimmten Voraussetzungen eine Beweiserleichterung gewährt werden. Die Prüfung erfolgt durch das Referat Studienangelegenheiten.

 

 

Studiengebühren

3.600,- € pro Jahr.

Zuzüglich jedes Semester: 109,09 € Verwaltungsgebühren (Einschreibe bzw. Verwaltungsgebühr, Sozialbeitrag, ASTA) und optional 203,80 € Semesterticket (Berlin ABC).

 

 

Weiterführende Informationen

www.kunsttherapie-berlin.de

Allgemeine Studienberatung

Tel: +49-30-47705-342
Fax: +49-30-47705-290
studienberatung(at)kh-berlin.de

Information zur Gestaltung der Mappe