Bewerbung MA - Raumstrategien

Das Bewerbungsverfahren für das Wintersemester 2017/18

VERLÄNGERUNG DER BEWERBUNGSFRIST BIS 5.MAI 2017



Online-Bewerbungsprozess:

Um sich für einen Studienplatz als Student_in im postgraduierten Master-Studiengang Raumstrategien zu bewerben, nutzen Sie bitte ausschließlich das Online-Bewerbungsverfahren. Das nächste Online-Bewerbungsverfahren ist vom 1. März - 30. April 2018 geöffnet! Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen ausschließlich zum Wintersemester möglich sind. 

Den Link zum Bewerbungsportal und alle nötigen Informationen finden Sie rechtzeitig vor Bewerbungsbeginn an dieser Stelle. 

Informieren Sie sich bitte über die Zulassungsordnung bevor Sie sich zum Master an der weißensee kunsthochschule berlin bewerben.

Gegen Ende Mai erhalten Sie eine Einladung oder ein Ablehnungsbescheid von uns. Die Zulassungskommission entscheidet auf Grund der präsentierten künstlerischen Arbeiten, des Lebenslaufes und des Auswahlgespräches, ob die Zugangsprüfung für den Master-Studiengang bestanden ist.

 

 

Bewerbungsunterlagen

  • Portfolio mit neueren künstlerischen Arbeiten, oder Arbeitsproben von
    theoretischen und kuratorischen Arbeiten
  • Nachweis der Befähigung zur wissenschaftlich-künstlerischen und transdisziplinären Arbeit durch ein schriftliches Exposé (3 – 4 Seiten). Darin sollten der Bewerber/die Bewerberin ihre individuellen Studienziele und einen Vorschlag für ein eigenes Studienprojekt darstellen
  • Beglaubigtes Studienabschlusszeugnis
  • Nachweis einer mindestens einjährigen berufspraktischen Erfahrung in einem für das Studium relevanten Bereich
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • 1 Passfoto für den Antrag
  • Nachweis über das erforderliche Mindestalter von 24 Jahren (Kopie Pass/ Personalausweis)

zusätzlich für internationale Bewerber_Innen

  • Beglaubigte Übersetzung in deutsch oder englisch des Studienabschlusszeugnisses sowie des Nachweises für die berufliche Praxis
  • Sprachnachweis Niveau B2 (DSH 1, TestDaF 3 oder B2 Goethe Institut)
  • Gültiger Pass in Kopie

Die Hochschulzugangsberechtigung sowie Bachelor-, bzw. Abschlusszeugnisse müssen in Deutschland anerkannt sein. Von chinesischen Bewerber_innen benötigen wir zusätzlich den APS-Nachweis.

Studienbewerber_innen, die fluchtbedingt keine Nachweise erbringen können, kann unter bestimmten Voraussetzungen eine Beweiserleichterung gewährt werden. Die Prüfung erfolgt durch das Referat Studienangelegenheiten.

Studiengebühren

1.250,- € zuzüglich 109,09 € Verwaltungsgebühren und optional 203,80 € Semesterticket.
Seit dem Wintersemester 2015/16 ist ein Teilzeitstudium möglich.

 

 

Weitere Informationen

www.raumstrategien.com

Tel: +49-30-47705-342
Fax: +49-30-47705-290

studienberatung(at)kh-berlin.de