Course Offerings

Prof. Dr. oec. habil. Herbert Grüner

Theory and History

Entrepreneurship/Business Planning

Überblick

Die Erwerbsformen der Kreativen wie Designer*innen oder Künstler*innen sind vielfältig. So sind sie im Vergleich zu anderen Professionals überproportional selbstständig tätig (z.B. freiberuflich) oder als Portfolioworker (z.B. als Teilzeitbeschäftigte und Freiberufler_in gleichzeitig). Diese Lehrveranstaltung richtet auf diese besondere berufliche Situation der Studierenden nach dem Studium aus und umfasst fünf zentralen Bereiche von Entrepreneurship/Business Planning mit Relevanz für Designer*innen und Künstler*innen mit Gründungsüberlegungen:

• Grundlagen: Merkmale von (kreativen) Unternehmen, Kennzahlen betriebswirtschaftlichen vs. professionellen Erfolgs, Unterscheidung von Selbstständigkeit/Freiberuflichkeit/gewerblicher Tätigkeit von Künstler*innen/Designer*innen etc.
• Gründer*innenperson: Qualifikation, Motivation, Eignung, Soloselbständige vs. Teamgründer*innen etc.
• Wettbewerbsarena: Merkmale der (sozialen) Marktwirtschaft, Spezifika der Kreativwirtschaft in D und ausgewählter EU-Märkte, neue Arbeitsformen Kreativer in neuen Märkten etc.
• Geschäftsidee: der Prozess von der kreativen Idee zur Geschäftsidee, Kennzeichen erfolgreicher Geschäftsideen von Gründer*innen innerhalb und außerhalb der Kreativwirtschaft etc.
• Strategie: von der erfolgreichen Geschäftsidee zum tragfähigen Geschäftsmodell, Business Model Canvas - orientierte strategische Überlegungen zu Markt und Kund*innen unter Berücksichtigung der Spezifika kreativer Gründer*innen und deren Geschäftsideen etc.

Der Leistungsnachweis wird erbracht, in dem entweder an einem konkreten Geschäftsplan (Business Model Canvas) gearbeitet wird, wenn bereits eine eigene Geschäftsidee vorhanden ist oder es wird ein Vorbild aus der ökonomischen Praxis zur Analyse herangezogen (Fallstudie). Gruppenarbeit ist möglich.

Corona-bedingt wird die Lehrveranstaltung im Wesentlichen digital organisiert. Dabei wechseln sich feste gemeinsame Lehr-Lern-Termine und Selbstlernphasen ab. Ergänzt wird dies bedarfsbezogen durch individuelle Treffen.

Termine für gemeinsames digitales Arbeiten:
Freitag, 28.05.2021, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Sonnabend, 29.05., 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Freitag, 4.6.2021, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Freitag,11.6.2021, ab 10. 00 Uhr ganztags nach Absprache mit Prof. Donle
Sonnabend, 12.06.2021, ab 10.00 Uhr ganztags nach Absprache Prof. Donle
Freitag, 2.7.2021, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Zur Teilnahme bitte in folgendem Workspace anmelden: https://kh-berlin.incom.org/workspace/1502

Online-Kursraum: https://jitsi.kh-berlin.de/BusinessPlanningSS2021

Summer Semester 2021

all studies

Location : n.n.


Number of participants : 0 (0)