Winter Semester 2015/2016, Fine Arts / Painting , Fine Arts / Sculpture

10. Europäische Sommeruniversität Ravensbrück

Seminar und Workshop in der Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Ravensbrück.

 

Barbara, Bogumila und Maria – ‚Kaninchen’ in Ravensbrück

 

Im Museum der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück befinden sich fünf heimlich aufgenommene Fotografien, die die medizinischen Experimente an polnischen Häftlingen dokumentieren. Vor allem mit Sulfanamidexperimenten sollte die Behandlung von Frontverletzungen an den zuvor vom SS Lagerarzt ausgewählten Häftlingen erprobt werden. Viele der Frauen wurden mehrfach gegen ihren Willen operiert. Dabei wurden ihnen schwere Verletzungen zugefügt, die teilweise zum Tod der Häftlinge führten. Auch bei den Überlebenden hinterließen sie bleibende Schäden. In der Sprache der Gefangenen wurden diese Frauen als (Versuchs-) ‚Kaninchen’ bezeichnet.

Im September 1944 gelang es einem Häftling, unbemerkt einen Fotoapparat in des Lager zu bringen. Joanna Szydlowska, selbst ein Opfer der medizinischen Experimente, erklärte sich dazu bereit, heimlich hinter einer Baracke im Lager einige Aufnahmen von anderen ‚Kaninchen’ zu machen, deren Beine durch die medizinischen Experimente verstümmelt worden waren. Der belichtete Film, der das Verbrechen an den Frauen dokumentiert, wurde von einer französischen Gefangenen bis zur Befreiung des Lagers versteckt. Die abgebildeten Frauen waren sich ihrer Eigenschaft als Zeitzeugen bewusst. Das Posieren der Häftlinge vor der Kamera ist nicht nur Beweismaterial von Verbrechen, sondern können auch als Selbstzeugnisse gelesen werden.

 

Der Workshop verfolgt die Spuren der Fotografien. Unter welchen Bedingungen wurden die Bilder aufgenommen, und wo im Lager sind sie entstanden? Welche weiteren Orte stehen in Zusammenhang damit? Mit einer Fachkamera wurden die vermuteten Orte direkt auf das Fotopapier belichtet werden, um ein unmittelbares Abbild zu erzeugen. Begleitend haben wir anhand von Texten, u.a. von Georges Didi-Huberman, den Umgang mit Fotografie aus Konzentrationslagern diskutiert.

 

Seminar und Workshop finden in Kooperation der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück mit der Muthesius Kunsthochschule Kiel (Prof. Antje Majewski) und der Weißensee Kunsthochschule Berlin (Dirk Peuker, Künstlerischer Mitarbeiter) statt.

 

Betreuung Dirk Peuker & Bettina Nürnberg

 

Teilnehmerinnen:

 

Ioana Mitrea, Vangjush Vellahu, Veneta Androva, Paula Carralero Bierzynska, Peter Odinzow, Benjamin Althammer,

Supervision Dirk Peuker
Project subjects Fine Arts / Painting, Fine Arts / Sculpture
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 01
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 01
Workshop Ravensbrück
All rights reserved Dirk Peuker
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 02
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 02
Workshop Ravensbrück
All rights reserved Dirk Peuker
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 03
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 03
Workshop Ravensbrück
All rights reserved Dirk Peuker
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 04
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 04
Workshop Ravensbrück
All rights reserved Dirk Peuker
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 05
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 05
Workshop Ravensbrück
All rights reserved Dirk Peuker
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 06
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 06
Workshop Ravensbrück
All rights reserved Dirk Peuker
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 07
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 07
Workshop Ravensbrück
All rights reserved Dirk Peuker
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 08
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 08
Workshop Ravensbrück
All rights reserved Dirk Peuker
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 10
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 10
Workshop Ravensbrück
All rights reserved Dirk Peuker
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 11
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 11
Workshop Ravensbrück
All rights reserved Dirk Peuker
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 12
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 12
Workshop Ravensbrück
All rights reserved Dirk Peuker
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 12
Mahn & Gedenkstätte Ravensbrück 12
Ravensbrück Ausstellung
All rights reserved Dirk Peuker