Winter Semester 2012 / 2013,

Alfred Toepfer Stipendien

Das Alfred-Toepfer-Stipendium richtet sich an:

Studierende und Promovierende aus Mittel- und Osteuropa unter 30 Jahren, die den Abschluss eines Studiums (außer Bachelor), eines Aufbaustudiums oder einer Promotion an einer Universität in Deutschland anstreben und

 

Studierende und Promovierende aus Deutschland unter 30 Jahren, die einen bis zu einjährigen Studien- oder Forschungsaufenthalt in Mittel- oder Osteuropa planen.

 

Gefördert wird das letzte Jahr des jeweiligen Vorhabens.

 

Das Stipendium steht Studierenden der Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, der darstellenden und bildenden Künste und der Musik, aber auch der Architektur sowie der Agrar- und Forstwissenschaften offen. Der Förderumfang beträgt € 920 monatlich. Jährlich werden 30 bis 50 Stipendien vergeben.

 

Bewerbungen werden aus folgenden Ländern angenommen:Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Georgien, dem Kosovo, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Moldau, Montenegro, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, Slowenien, Tschechien, der Ukraine, Ungarn und Weißrussland.

 

 

Auswahlverfahren

 

Das Auswahlverfahren ist dreistufig: formale Prüfung der eingereichten Bewerbungen in der Geschäftsstelle, schriftliche Vorauswahl und persönliche Vorstellungsgespräche vor den Mitgliedern einer der vier unabhängigen Auswahlkommissionen.

 

Weitere Einzelheiten zu den Bewerbungsvoraussetzungen, insbesondere den berücksichtigten Herkunftsländern, und zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Website der Alfred Toepfer Stiftung Bitte lesen Sie die Inforamtionen und dokumente dieser Website sorgfältig durch, bevor Sie sich bewerben.

 

 

Bewerbungen im Studienjahr 2013/2014

 

Die Stipendien für das Studienjahr 2013/2014 werden vom 1. Oktober bis zum 30. November 2012 ausgeschrieben. Eine Bewerbung außerhalb dieses Zeitraumes ist nicht möglich.