Winter Semester 2010 / 2011,

HOCH/HER

HOCH/HER

Studierende der Malerei und Bildhauerei der Kunsthochschule Weissensee Berlin stellen aus:

 

Benjamin Althammer, Rocco Berger, Nam Chau, Mathias Euwer, Anna Herms, Willi Klotzek, Thomas Korn, Sara Lehn, Marie Letkowski, Rosa Lübbe, Irma Markulin, Isabel Mogwitz, Christian Diaz Orejarena, Kui-Soon Park, Katharina Quecke, Sophie Reinhold, Julia Schramm, Götz Schramm, Philipp Simon, Genaro Strobel

 

1.OG Fernsehturm, Berlin

Eröffnung Do, 21.10., ab 18 Uhr, Ausstellung 22.-24.10. und 28.-31.10., 16-21 Uhr

 

Galerie Havelland e.V., Töplitz

Eröffnung Sa, 23.10. ab 17 h, Ausstellung 24.10., 30.-31.10., 6.-7.11., 13-18 Uhr

 

Das Ausstellungsprojekt hoch/her der Kunsthochschule Weissensee verbindet einen Raum im Fernsehturm im Zentrum Berlins mit dem kleinen Ort Töplitz in der idyllischen Potsdamer Kulturlandschaft. Die Arbeiten der Studierenden reagieren auf die Architektur und die Landschaft, erforschen ihre jeweilige Geschichte, greifen Stimmungen auf, suchen nach Verbindungen und Gegensätzen zwischen Stadt und Land. Der eine hinterlässt den Abdruck von Metallplatten auf dem Gras, der andere transportiert ein Boot in die Stadt. Wohin werfe ich meinen Schatten im Raum? Wer war denn nun der Architekt des Fernsehturms? Was ist ein Denkmal, wie funktioniert Erinnerung? Und was für seltsame Tiere haben sich im Gebälk eingenistet?

 

Für den Zeittraum der Ausstellung organisiert eine Gruppe teilnehmender Studenten den Modulator 100, eine offene Plattform mit einem Programm von Lesungen, Konzerten, Interventionen und Workshops. Eine Liste der Veranstaltungen ist auf www.modulator100.blogspot.com zu finden, spontane Erweiterungen sind allerdings jederzeit möglich und willkommen und werden vor Ort angekündigt. Einige der geplanten Workshops und Vorträge werden in Zusammenarbeit mit interflugs organisiert.

Participants Benjamin Althammer, Götz Schramm, Julia Karla Schramm, Sophie Reinhold, Katharina Quecke, Kui-Soon Park, Christian Diaz Orejarena, Isabel Mogwitz, Irma Markulin, Rosa Lübbe, Marie Letkowski, Thomas Korn, Wilhelm Klotzek, Anna-Maria Herms, Mathias Euwer, Rocco Berger, Philipp Simon
Supervision Dirk Peuker
Project categoryProject