relab

RE:LAB

Das re:lab versteht sich als Labor für nachhaltige Materialströme, Recycling und Upcycling. Unser Ziel ist es, ein vielseitiges Angebot anzubieten, um Material zu sammeln und Studierenden für weitere Projekte zur Verfügung zu stellen. Insgesamt möchten wir den Wert bereits verwendeter Materialien bewahren und verhindern, dass diese in der Tonne landen.
 

MATERIALKUBUS

Im Materialkubus werden die Materialspenden von Studierenden und den Fachgebieten geschützt vor Wind und Wetter aufbewahrt. Dort findet ihr diverse Materialien: Holzplatten und -latten, Metalle, Textilien, Planen, Folien, Filz, Papiere, Keilrahmen, Glasplatten uvm. Material bekommen: Das Material bekommt ihr im re:lab zum Tausch gegen: ein anderes Material von ähnlichem Wert, eine kleine Geldspende oder etwas Mitarbeit. Jede Person bekommt ein eigenes Karteikärtchen in unserem Register, wo wir uns die Spenden und Materialentnahmen notieren. So behalten wir einen Überblick, und ihr müsst euch um nichts weiter zu kümmern. Ein kleiner Tipp: Spendet schon im Vorfeld und lasst euch ein Plus auf eurem persönlichen Materialkonto notieren, dann könnt ihr spontan einfach wieder etwas bekommen.

Material spenden: Wir freuen uns sehr über Materialspenden! Wenn ihr euch nicht sicher seit, ob euer Material passend für’s re:lab ist, könnt ihr uns natürlich jederzeit fragen.
Macht gern ein Foto mit einer kleinen Beschreibung und schickt es uns per Mail oder DM.
Wenn ihr das Material in der Uni habt, könnt ihr damit natürlich auch einfach vorbeikommen.

Wir freuen uns auf eure Anfragen, Wünsche und Nachfragen.

Kommt am besten zu den Öffnungszeiten (Mi und Fr 12-14 Uhr) oder schreibt uns per Mail relab(at)kh-berlin.de oder per DM @relab_khb.
 

VERSCHENKEREGAL

In unmittelbarer Nähe zum Materialkubus findet ihr das Verschenkeregal für Bücher, Kleidung, kleine Objekte uvm. Jede:r kann hier jederzeit Dinge nehmen und geben. Bitte helft alle mit, diesen Ort ordentlich und sauber zu halten!
 

SCHROTT-BUFFET

Auf dem anderen Hof zwischen Mensa und Bildhauerei-Gebäude befindet sich das Schrott-Buffet für nicht mehr zu verwendendes Material. Dort gibt es Gitterkörbe für Elektronik-, Metall- und Holzschrott. Wenn ihr euch nicht sicher seit, ob ein Material noch gut genug für’s re:lab ist oder tatsächlich Schrott ist, könnt ihr uns natürlich auch fragen. So können wir verhindern, dass noch Gutes in der Tonne landet.

Bitte versucht euren Schrott nach Material zu trennen und sortiert es fachgerecht ein. Wenn eure Materialien zu groß für die Behältnisse sind, zerlegt diese bitte und versucht auch hier Ordnung zu halten. Dies ist wichtig, damit sich niemand verletzt und das Schrott-Buffet auch weiterhin bestehen kann.
 

GALAXI BAR

Das re:lab wird ergänzt durch die Galaxi Bar, welche galaktische Veranstaltungen und Getränke bietet. Sie befindet sich direkt neben dem Materialkubus und wird von Studierenden organisiert. Die Bar öffnet unregelmäßig an Mittwoch Abenden und zu bestimmten Veranstaltungen. Ihr könnt die Galaxi Bar auch gerne anfragen, wenn ihr z.B. im Fachgebiet etwas feiern möchtet. Schreibt uns dafür gerne eine Anfrage per Mail, Instagram oder Incom. Jede und jeder ist immer herzlich willkommen (:
 

KONTAKT

Mail: relab@kh-berlin.de
Instagram: relab_khb
Incom: re:lab / galaxi

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag und Freitag 12–14 Uhr und auf Nachfrage

Oops, an error occurred! Code: 202206281759164697b7a1