Lehrangebote

Prof. Dr. Gabriele Werner

Theorie und Geschichte

White Trash, Girl-Power und Familienidyllen

White Trash, Girl-Power und Familienidyllen
Prof. Dr. Gabriele Werner
Wahlpflicht für alle Studierende der Künstlerischen Grundlagen und des 1. Studienabschnitts

1. Studienabschnitt

"White Trash" ursprünglich rassistisch benutzt, um Mitglieder_innen der weißen us-amerikanischen Unterschicht, für die beispielhaft Bewohner_innen von Trailerparks stehen, zu diskriminieren, wird heutzutage eine weiße, proletarische Herkunft oder auch bloß Armut als Ausgangslage für Held_innen-Geschichten oder Rebellionserzählungen benutzt. Anhand von Filmbeispielen soll der Geschichte dieser Erzählungen nachgegangen werden, wobei nicht nur die Ethnifizierung, sondern auch das Gendern von "Trash" kritisch hinterfragt sowie "Trash" als ästhetische Kategorie in den Blick genommen werden soll. Die letzten Sitzungen sollen der Frage gewidmet werden, wie in Blockbustern wie "Twilight" oder "Die Tribute von Panem" am Ende die bürgerliche Kleinfamilie siegt, und ob sich in dieser neue Muster der Geschlechterordnung zeigen.
Ablaufplan:
09.4.: Einführung
16.4.: fällt aus
23.4.: Marlon Brando „Der Wilde“ (1953, László Benedek); Horst
Bucholz, Karin Baal „Die Halbstaken (1956, Georg Tessler)
30.4.: Eminem „8 Mile“ (2002, Curtis Hanson
07.5.: Jennifer Lawrence „Winter's Bone“ (2010, Debra Granik)
14.5.: Gabourey Sidibe „Presious“ (2009, Lee Daniels)
21.5.: Klara, Mina, Tanuscha „Prinzessinnenbad“ (2007, Bettina
Blümner) / Kriegerin (2012, David Wnendt)
28.5.: „Anarcho-Feminismus?“: Hard Candy et al; Rooney Mara
„Verblendung“ (2011, David Fincher)
04.06: Posthuman: Wonder Woman, Tank Girl, Saoirse Ronan
„Wer ist Hanna“ (2011, Joe Wright)
11.6.: Andy Warhol „Flesh“ (1968); Trash (1970)
18.6.: Das dritte Geschlecht
25.6.: Wolfgang Tillmans, Norbert Bisky
02.7.: Jacob Lena Knebel, Andrej Pejic, „Anarchie Girls“ (2010,
Sauliua Drunga)
09.7.: Kirsten Stewart, Robert Pattinson „Twilight Saga“ (2008-
11)
Das Paßwort zur Registrierung in moodle ist: Trash

Sommersemester 2013

Wochentag(e) : Dienstags

Turnus : wöchentlich (4 stündig)

Zeit: 09.30 h ? 12.30 h

Beginn : 09.04.13

Ende : 08.07.13

Ort : Mart Stam Raum, G1.01


Teilnahme (Pflicht / Wahlpflicht / Wahl) : Wahlpflicht für Grundlagen und 1. Studienabschnitt

Voraussetzung : keine

Anmeldung : über moodle bis Seminarbeginn

Prüfungsform : mdl. Referat, Handout oder schrift. Hausarbeit

Teilnehmerzahl : 0 (6)

Wochenstunden : 4

Bachelor/Master - Modul : Kulturgeschichte I - IV

Modulsegment : alle

Creditpoints : 6