Lehrangebote

Prof. Dr. Gabriele Werner

Theorie und Geschichte

Zeugenschaft

"Der Gegenwart zeitgenössisch, ihr wahrhaft zugehörig ist derjenige, der weder vollkommen in ihr aufgeht noch sich ihren Erfordernissen anzupassen versucht. Insofern ist er unzeitgemäß. Aber ebendiese Abweichung, dieser Anachronismus erlaubt es ihm, seine Zeit wahrzunehmen und zu erfassen." (Giorgio Agamben)
Wir werden den Fehler nicht machen und Frauen als ebensolche Zeitgenossinnen entnennen.
Inhaltlich wird es um Filme, aktuelle Theaterstücke, und Beispiele der Bildenden Kunst gehen. Zeugenschaft wird von der Seite des Zeigens als auch des Bezeugens her beleuchtet werden.

Ablaufplan:
12.4.: Film: Alexander Kluge, Die Patriotin (1979
19.4.: Film: Ari Folman, Waltz with Bashir (2008)
26.4.: Text: Sybille Schmidt, Wissensquelle oder ethisch-
politische Figur? Zur Synthese zweier Forschungs-
diskurse über Zeugenschaft.
Text: Sybille Krämer, Vertrauenschenken. Über
Ambivalenzen der Zeugnschaft.
03.5.: Bild: Rembrandt van Rijn, Die Anatomie des D. Tulp
(1632)
10.5.: Bild: Joseph Wright of Derby, Das Experiment mit dem
Vogel in der Luftpumpe (1767 / 68)
17.5.: Bild: William Turner, Rain, Steam and Speed – The Great
Western Railway (1844)
24.5.: Bild: Der Pointillismus (1889 - 1910) und James Maxwell,
Charles Henry, Eugène Chevreul
31.5.: Theater: William Shakespeares, Coriolanus (1607) – mit
Text und Verfilmung (2012)
07.6.: Film: Brian de Palma, Redacted (2007); Kathryn Bigelow,
The Hurt Locker (2008)
14.6.: Film: Quentin Tarantino, Inglorious Basterds (2009);
Django Unchained (2012)
21.6.: Text: Martin Papenbrock, Vom Protest zur Intervention.
Grundzüge politischer Kunst im 20. Jahrhundert;
Jens Kastner, Doppelte Intervention. Feministische
Effekte zwischen Kunstproduktion und sozialen
Bewegungen.
28.6.: Theater: Henrik Ipsen, Ein Volksfeind (1883)
05.7.: Text: Suzana Milevska, Kunst jenseits von Gesellschaft.
Subversion und Rekuperation der zeitgenössischen
Kunst; Joseph Imrode, Die Freiheit und das
Authentische.
12.7.: Theater: René Pollesch, Diktatorengattinnen I (2007)


Moodle-Paßwort zur Registrierung ist: Zeugin

Sommersemester 2013

Wochentag(e) : Freitags

Turnus : wöchentlich (4 stündig)

Zeit: 10.00 h ? 13.00 h

Beginn : 12.04.13

Ende : 11.07.13

Ort : Mart Stam Raum, G1.01


Teilnahme (Pflicht / Wahlpflicht / Wahl) : Wahlpflicht

Voraussetzung : abgeschlossener 1. Studienabschnitt

Anmeldung : via moodle bis Seminarbeginn

Prüfungsform : mdl. Referat, schrift. Hausarbeit

Teilnehmerzahl : 0 (8)

Wochenstunden : 4

Bachelor/Master - Modul : Theorie und Geschichte

Modulsegment : zwei

Creditpoints : 6