Wintersemester 2020/2021, BA/MA Visuelle Kommunikation VK_Startseite_2021

ℳ · This isn’t the ticket I booked!, 2021

Von Atefeh Javanmardi.

 

Diese Projekt ist von Gesellschaften Unbehagen mit der Welt angefangen.

Von dazu reagieren und sagen: hey, ich habe ein Problem. Es gibt ein Problem.

 

Wie können wir eigentlich als Gestalter*in protestieren? Welche formen des Protestes sind für uns geeignet? Wie kann man seine eigene persönliche Reflexion zeigen?

Wie können wir über uns sprechen und gleichzeitig über das Gesellschaft sprechen?

Wie kritisieren ohne Eurozentrismus, und Klischees zu reproduzieren? Was ist das weg von individuell nach strukturelle Problem zum reden?

Und die Antwort dazu für diese Projekt ist: wir sollen unsere Geschichten erzählen. Weil eine gute Geschichte bringt identifizieren, bringt Gemeinsamkeit über eines soziales Problem.

jedes mal, wenn wir eine Geschichte erzählen,

bauen wir Brücken, entdecken uns in den Zeilen.

 

Diese Projekt ist ein Sampler meiner Erfahrungen mit dem Geschlechterverhältnis, dem Patriarchat im Iran und in Deutschland plus dem beschreiben von strukturellen Machtverhältnissen.

Teilnehmer Atefeh Javanmardi
ProjektkategorieMaster Projekt-Fächer BA/MA Visuelle Kommunikation
MA_ATEFEH_JAVANMARDI
MA_ATEFEH_JAVANMARDI

Keine Lizenz
MA_ATEFEH_JAVANMARDI
MA_ATEFEH_JAVANMARDI

Keine Lizenz
MA_ATEFEH_JAVANMARDI
MA_ATEFEH_JAVANMARDI

Keine Lizenz
MA_ATEFEH_JAVANMARDI
MA_ATEFEH_JAVANMARDI

Keine Lizenz
MA_ATEFEH_JAVANMARDI
MA_ATEFEH_JAVANMARDI

Keine Lizenz