, BA/MA Mode-Design

Tracking Talents - Mode und Bauhaus

Auf der Grundlage handwerklicher Prozesse, methodischen Vorgehens in einem komplexen Gefüge materieller, sozialer und medialer Beziehungen im Dialog mit dem Bauhaus sind außergewöhnliche Ergebnisse entstanden. Es werden rund 50 studentische Entwürfe präsentiert. »Tracking Talents« basiert auf den Ergebnissen des Apoldaer Strick- und Textilworkshops 2018/19 und ist die finale Präsentation eines sechsmonatigen Studienprojektes, an dem Studierende der weißensee kunsthochschule berlin, der Hochschule Trier, der ESAA Duperré Paris und der Esmod Paris beteiligt waren. Die Projektleiterinnen sind Clara Leskovar und Doreen Schulz, Professorinnen für Mode-Design an der Kunsthochschule. Kooperationspartner ist neben den Kunsthochschulen der »Apolda European Design Award«. Das Projekt wird von der Kulturstiftung des Bundes im Fonds Bauhaus Heute gefördert.

 

Dauer: bis zum 10. Mai 2020

Ort: GlockenStadtMuseum Apolda, Bahnhofstraße 41, 99510 Apolda

 

Telefon + 49 [0] 3644 5152570

Link: www.glockenmuseum-apolda.de

ProjektkategorieInformation Projekt-Fächer BA/MA Mode-Design
Fassade GlockenstadtMuseum
Fassade GlockenstadtMuseum

Alle Rechte vorbehalten khb
Ausschnitt Fassade GlockenstadtMuseum
Ausschnitt Fassade GlockenstadtMuseum

Alle Rechte vorbehalten khb
Bild 1
Bild 1

Alle Rechte vorbehalten khb
Bild 2
Bild 2

Alle Rechte vorbehalten khb
Bild 3
Bild 3

Alle Rechte vorbehalten khb
Bild 4
Bild 4

Alle Rechte vorbehalten khb
Bild 5
Bild 5

Alle Rechte vorbehalten khb
Bild 6
Bild 6

Alle Rechte vorbehalten khb
Bild 7
Bild 7

Alle Rechte vorbehalten khb
Bild 8
Bild 8

Alle Rechte vorbehalten khb