Sommersemester 2015, BA/MA Mode-Design Schneiderei Mode-Design , Mode_Startseite

SELIMA SEVIM / MA / 2015

"Schönheit sei nicht in den Objekten selbst zu suchen, sondern im Schattenspiel, das sich zwischen den Objekten entfaltet. Gerade wie ein phosphoreszierender Stein, der im Dunkel glänzt, aber bei Tageshelle jeglichen Reiz als Juwel verliert, so gibt es, ohne Schattenwirkung keine Schönheit." Tanizaki Jun`ichiro, Lob des Schattens

 

Falten. Unerschöpfliche Möglichkeiten. Bewegende Flächen. Textile Körperformierung. Zwischenraum. Zwiefalt. Brechendes Licht. Eintauchen in Schatten. Am Körper. Mit dem Körper. Organische Formgestaltung. Starr. Fließend. Intuitiv. Vertraut. Beobachtung der Natur. Genuin. Unregelmäßig. Bescheiden. Pur. Schönheit im Unvollkommenen. Japanische Ästhetik. Oberflächenstruktur. Ein flüchtiger Augenblick. Metaraum. Atmosphärisch. Vergänglichkeit. Melancholisch. Verblassend. Zarte Traurigkeit.

 

Ein Zusammenspiel.

 

 

Mein Dank gilt meinem Freund, meiner Familie, den Professoren & Fachkräften der Kunsthochschule Weißensee und den Sponsoren.

Teilnehmer Selima Sevim
ProjektkategorieMaster Projekt-Fächer BA/MA Mode-Design
Selima Sevim
Selima Sevim
Selima Sevim
Selima Sevim
Selima Sevim
Selima Sevim
Selima Sevim
Selima Sevim
Selima Sevim
Selima Sevim
Selima Sevim
Selima Sevim
Selima Sevim
Selima Sevim