BA-Mode Design

Informationen und Fristen der digitalen Mappeneinreichung

  • Nach erfolgreicher Online-Registrierung zur künstlerischen Zugangsprüfung erhalten Sie über Campuscore, kurz nach nach Ende der Bewerbungsfrist am 10.12.2020, den Link zum Upload-Portal sowie alle nötigen Hinweise zur digitalen Mappeneinreichung. 
  • Mit der Einladung wird eine kleine künstlerisch-praktische Hausaufgabe gestellt.

  • Digitale Mappenabgabefrist: 29.01.2021

  • Auf der Grundlage der hochgeladenen digitalen Arbeiten wird im nächsten Schritt über die Zulassung zur digitalen Eignungsprüfung im Februar entschieden. 

MAPPENBERATUNG AM 24.11.20 14:00

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Das Fachgebiet Mode-Design bietet am Dienstag, den 24. November 2020 um 14:00 Uhr einen Mappen-Beratungstermin per Videokonferenz an. Zu Beginn des Termins werden mit allen Teilnehmenden allgemeine Fragen zum Inhalt und Aufbau der Mappe beantwortet. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit der individuellen Mappen-Beratung mit Professor*innen aus dem Fachgebiet. Für die persönliche Konsultation wird empfohlen, die eigenen Arbeiten vorher fotografisch zu dokumentieren, um sie dann in der Videokonferenz digital per Bildschirmfreigabe präsentieren und besprechen zu können.

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme an diesem Termin haben, wenden Sie sich bitte per Email an die künstlerische Mitarbeiterin Madeleine Madej:

Bitte geben Sie an, ob Sie nur an der allgemeinen Frage-Runde teilnehmen oder zusätzlich im Anschluss einen individuellen Beratungstermin wahrnehmen möchten. Frau Madej sendet Ihnen daraufhin per Email den Zugangslink zur Videokonferenz und alle weiteren zu beachtenden Details.


Hinweise zur digitalen Mappe im Fachgebiet Mode-Design

Mappengröße__________________
Mappengröße insgesamt maximal 20 MB. Bis zu 30 Bilder (Scans oder Fotos,
 zusammengefasst in ein pdf-Dokument: eine Anleitung zur Reduzierung der Datengröße folgt ab dem 24. November!)
Die Mappe sollte eine lose Sammlung aktueller Arbeiten wie zB. künstlerische Werke (also zB Gemälde, Aquarelle, Drucke, Zeichnungen etc.) und zB auch Arbeiten wie Ideenskizzen, Fotoarbeiten, Textilarbeiten, Experimente und Designs enthalten. 

Es ist kein „Roter Faden“, Über-Thema oder durchgehende Erzählung nötig. 

Die Kommission kann leider keine Filme, keine Software, keine Sounds, keine Texte, keine Websites wie zB  Instagram und keine externen Links öffnen.
Es werden die Arbeiten, nicht deren Präsentation bewertet.
Auf dekorative Elemente wie Passepartouts, Typografie, gifs oder Clipart bitten wir zu verzichten.
Bitte sortieren Sie Ihre Arbeiten nach Wichtigkeit und Aktualität. Ihre wichtigste Arbeit sollte die Mappe eröffnen.

Benennung der Arbeiten__________________
Wir bitten um sehr kurze, schlichte, stichwortartige Infos zu jeder Arbeit wie zB zum Medium/Größe, zum Entstehungsdatum und zum Kontext, in dem die Arbeit entstand.
Im Falle einer Gruppenarbeit, bitte unbedingt Co-Autoren benennen. Wenn es sich um eine betreute Arbeit handelt, bitte unbedingt betreuende Personen bzw. Kurs/Projekt/Institution benennen.
Bitte sammeln Sie die Infos auf einem Übersichts-Blatt.

Beispiel Übersichts-Blatt

1 T-Shirt aus Baumwolljersey
Design/Autor_in:
Max Muster (Design Schnitt+ Umsetzung), Mini Muster (Druck), Franzi Muster (Foto)
Entstehungsdatum: 20.11.2020
Entstehungsort: privat

2 Aktzeichnung
Design/Autor_in: Max Muster
Entstehungsdatum: 20.11.2020
Entstehungsort: Abendkurs Akt

3 Entwurfsprojekt
Design/Autor_in: Gruppenarbeit Max Muster + Franzi Muster
Entstehungsdatum: 20.11.2019
Entstehungsort: Leistungskurs Kunst 12. Klasse

Kommission___________
Die Kommission, die Ihre Arbeiten beurteilen und Ihre künstlerische Eignung prüfen wird, besteht aus Modedesigner_innen: Lehrenden und Studierenden der Kunsthochschule. Die Kommission möchte vor allem sehen, für was Sie sich interessieren und wie sie bereits künstlerisch oder gestalterisch arbeiten. Ein Interesse an Mode, Kleidung und Gestaltung sollte, in welcher Art auch immer, erkennbar sein. 

Tipps und Infos für die Bewerbung und Erstellung der digitalen Mappe